OSTASIEN Verlag
  Kontakt
  Reihen
  Zeitschriften
  Gesamtverzeichnis
  Impressum
   
 
   
   
   
   

Die Stimme des Schattens:
Kunst und Handwerk des Übersetzens. Eine Vorlesung

   

von Wolfgang Kubin

 
   

Reihe Phönixfeder 57
OSTASIEN Verlag
Paperback (21,5 x 12,5 cm), v + 120 Seiten
Erscheinen geplant für 15.12.2020. € 10,80
ISBN-13: ISBN-13: 978-3-946114-76-5 (978-3946114765; 9783946114765) ISBN-10: 3-946114-76-8 (3946114768))
Vertrieb: CHINA Buchservice / Bestellen

 
   

Zum Buch:

Der Autor relativiert in diesem Buch manch liebgewonnene Legende von der Tätigkeit des Übersetzens. Übersetzen ist für ihn nicht die nur vermeintlich mögliche wörtliche Übertragung, sondern eine kreative Neuschöpfung, die der Tiefendimension eines Textes gerecht wird und ihm den Rang eines eigenständigen literarischen Werkes verleiht. Der Verfasser berichtet aus seiner inzwischen 50jährigen Erfahrung als Vermittler chinesischer Literatur über die Theorie und Praxis des Übersetzens sowie Dolmetschens, er möchte damit Übersetzer und Dolmetscher auch vor zu viel falscher Erwartung und Selbstüberschätzung warnen. Nach seiner Überzeugung kann der kreative Akt des Übersetzens nur bei einer gerechten Selbsteinschätzung, die an Fakten orientiert ist, gelingen.

Wolfgang Kubin

Zum Autor:

Wolfgang Kubin (chin. Gu Bin 顾彬 / 顧彬) wurde 1945 in Celle geboren. Er ist mehrfach preisgekrönter Sinologe, Übersetzer und Schriftsteller. Als Emeritus, aber lebenslanger Professor der Universität Bonn arbeitet er seit 2011 in China, zunächst als „Senior Professor“ an der Beijing Foreign Studies University (2011–2019), heute als „Chair Professor“ (2019–2024) an der Shantou University (Provinz Guangdong). Sein Spezialgebiet ist inzwischen die Übersetzungswissenschaft.